Diskussionsregeln

Diskussionsregeln

Jeder Teilnehmer ist dazu eingeladen, seine Meinung auf waerme-im-dialog.at zu veröffentlichen, um so mit anderen Teilnehmern und der Redaktion in Kontakt zu treten. Naturgemäß treffen dabei verschiedene Charaktere aufeinander. Mit der nachfolgenden Netiquette sollen Verhaltensregeln geschaffen werden, die einen respektvollen Umgang auf waerme-im-dialog.at gewährleisten. Diese Verhaltensregeln sind von allen Teilnehmern zu beachten.
Wir befürworten ausdrücklich eine sachliche Auseinandersetzung. Für die Initiatoren und die Redaktion ist selbstverständlich, dass dabei nichts und niemand verhöhnt, verspottet, beleidigt, erniedrigt, verleumdet oder verhetzt wird. Der Respekt gegenüber den Mitmenschen ist oberstes Gebot.
Wenn Sie beleidigende Inhalte auf waerme-im-dialog.at verbreiten, müssen Sie damit rechnen, dass diese Beiträge umgehend von der Seite entfernt und ggf. strafrechtlich verfolgt werden. Dies gilt auch, wenn Sie sich an Diskussionen beteiligen, die beleidigende Beiträge beinhalten.

Gegenseitigkeit

Der Dialog auf waerme-im-dialog.at beruht auf dem Prinzip der Gegenseitigkeit. Wir sind überzeugt davon, dass die Vernetzung von Wissen uns allen nützt. Unsere Aktivitäten und die unserer Teilnehmer dienen dazu, Erfahrungen auszutauschen und voneinander zu lernen.

Respekt und Höflichkeit

Wir respektieren alle Meinungen und Erfahrungen, die Teilnehmer auf waerme-im-dialog.at publizieren. Gleiches erwarten wir auch von Ihnen. Ein respektvoller, höflicher Umgang bildet die Basis, um in Fragen der Wärmedämmung Erfahrungen und Empfehlungen austauschen zu können. Bedenken Sie bei allen Kommentaren, dass der geschriebene Text anders wahrgenommen wird als eine direkte Konversation. Ironie wird nicht immer deutlich – die Leser sehen Ihre Mimik und Gestik nicht und hören auch nicht, in welchem Ton Sie kommentieren.

Ausschluss

Wir nehmen unsere Aufgabe sehr ernst, die Einhaltung dieser Regeln zu kontrollieren und die freie Meinungsentfaltung zu gewährleisten. Wir behalten uns vor, einzelne Personen, die diesen Respekt nicht zeigen, ohne Vorwarnung von der weiteren Nutzung auszuschließen und ihre gesamten Beiträge zu löschen.

 

Dialog

Jede auf waerme-im-dialog.at veröffentlichte Meinung ist ein Angebot zum Dialog. Wir wünschen uns, dass alle Teilnehmer von dieser Möglichkeit Gebrauch machen. Sollten Ihre Erfahrungen von denen anderer Autoren abweichen, so bitten wir Sie, dieses in Form eines Kommentars als Antwort auf einen bestehenden Beitrag auszudrücken.

Kritische Meinungen

Für uns ist jede Meinung prinzipiell glaubwürdig. Dies gilt auch für kritische Meinungen. Wir bitten Sie daher, auch in intensiven Diskussionen die obigen Grundsätze zu beherzigen.

Verantwortliche Teilnehmer

Alle Teilnehmer sind für die Inhalte, die sie in Form von Kommentaren auf waerme-im-dialog.at veröffentlichen, selbst verantwortlich. Sie garantieren, dass die von ihnen im Rahmen der Registrierung angegebenen persönlichen Daten der Wahrheit entsprechen.
Die Redaktion von waerme-im-dialog.at haftet nicht für das Verhalten der Teilnehmer. Diese garantieren daher, dass ihr Verhalten weder Gesetze noch die Rechte Dritter verletzt. Sie alle haben das allgemeine Persönlichkeitsrecht und die geistigen Eigentumsrechte Dritter zu wahren und dürfen keine gesetzeswidrigen, beleidigenden oder verleumderischen Inhalte auf waerme-im-dialog.at verbreiten. Dazu gehört unter anderem:

  • keine Passwörter und Zugangscodes (insbesondere von Dritten) bekanntzugeben oder auszutauschen;
  • andere Teilnehmer nicht unzumutbar zu belästigen, insbesondere durch kommerzielle Angebote, durch massenhafte Veröffentlichung identischer Kommentare oder durch eine anzügliche oder sexuell geprägte Kommunikation;
  • gesetzlich geschützte Inhalte nur zu verwenden, wenn sie über die Eigentums- und Verbreitungsrechte verfügen, oder diese Inhalte vom Rechteinhaber unter einer geeigneten Lizenz angeboten wurden.
Unzulässige Inhalte

Es ist den Teilnehmern auf waerme-im-dialog.at untersagt, die gegebenen Kommunikationsmöglichkeiten für rechtswidriges oder strafbares Verhalten zu benutzen oder darauf rechtswidriges und/oder anstößiges Material darzustellen oder zu verbreiten. Insbesondere verpflichtet sich der Teilnehmer, keine pornographischen, obszönen, diffamierenden, verleumderischen, beleidigenden, bedrohenden, volksverhetzenden oder rassistischen Inhalte (Texte, Bilder, Filme, Tondateien), Informationen, Software oder anderes Material einzustellen.

 

Verstoß gegen die Vorschriften

Verstößt ein Teilnehmer gegen vorgenannte Vorschriften, so behält sich die Redaktion das Recht vor, diesen Teilnehmer ohne Angabe von Gründen und unter Ausschluss der Geltendmachung von Schadensersatz seitens des Teilnehmers mit sofortiger Wirkung von der Registrierung auf waerme-im-dialog.at auszuschließen und die entsprechenden Nutzerdaten vollständig zu löschen.
Die Einleitung zivil- und/oder strafrechtlicher Schritte, insbesondere die Geltendmachung von Schadensersatz und/oder die Erstattung einer Strafanzeige bleiben in derartigen Fällen ausdrücklich vorbehalten.

Urheberrechte

Die Teilnehmer behalten sämtliche Rechte an den von ihnen eingestellten Beiträgen. Sie räumen den Administratoren von waerme-im-dialog.at Nutzungsrechte an den Beiträgen im Sinne des Urheberschutzes ein. Diese Rechteeinräumung dient der Zugänglichmachung und Verbreitung von Inhalten auf waerme-im-dialog.at. Die Urheber- und Persönlichkeitsrechte bleiben dabei unberührt.

Fragen, Kontakt und Impressum

Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu den oben benannten Nutzungsbedingungen haben, können Sie sich jederzeit an die Redaktion von waerme-im-dialog.at wenden (info@waerme-im-dialog.at).
Wer die Gesamtverantwortung im Sinne des Gesetzgebers trägt, können Sie im Impressum nachlesen.